0821 / 747 78 993 | Mo-Fr 08:00-17:00 Uhr
Versandkostenfrei in Deutschland ab 100,- € Bestellwert

Ferraris-Zähler: Mit Induktion den Strom zählen

12.05.2016 08:38

Smart Meter: Neue digitale Stromzähler kommen ab 2020

Stromzähler mit Induktionstechnik ist keine neue Kreation – ganz im Gegenteil, der italienische Erfinder Ferraris ist bereits 1897 gestorben. Er lieferte eine der ersten praktischen Anwendungen von Induktionstechnik – und das Beste daran: Seine Erfindung ist heute noch der Standard für Stromzähler. Seit den sechziger Jahren gab es keine bedeutenden Verbesserungen des gebräuchlichen Stromzählers mehr. In älteren Häusern steckt der Stromzähler tatsächlich noch in schwarzen Backelit-Gehäusen, dem gleichen Material der ersten Telefone.

Die neuen digitalen Strommesser, sogenannte Smart Meter, sollen hauptsächlich für Großkunden mit einem Verbrauch von über 6000 Kilowattstunden Strom im Jahr eingesetzt werden – damit fällt das Gros der Privathaushalte heraus. In vielen Betrieben könnte es jedoch sein, dass ab 2020 umgestellt werden muss. Die deutsche Energie-Agentur hat einen Leitfaden für die neuen Smart Meter zusammengestellt.

Die Digitalisierung der Stromwende kommt

Mit dem Smart Meter wird der jährliche Besuch des Stromanbieters überflüssig, den der Smart Meter sendet automatisch alle drei Monate die Werte der verbrauchten Kilowattstunden an den Verbraucher und den Stromanbieter. Obwohl die genaue Auslesung des Stromverbrauchs technisch möglich wäre, soll durch hohe Sicherheitsbestimmungen verhindert werden, dass Hacker oder auch der Stromanbieter an eine genau aufgeschlüsselte Bilanz des verbrauchten Stroms gelangen. Die neuen digitalen Zähler müssen erst noch vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zugelassen werden.

Die Smart Meter sollen zu einer gleichmäßigeren Belastung des Stromnetzes führen – vorhandene regenerative Energie soll damit effizienter ausgenutzt werden. Kritiker warnen jedoch schon jetzt vor Manipulationen der Smart Meter.

Immer informiert bleiben über neue Entwicklungen bei der Induktoin, im News-Bereich von brachfeldshop, dem Online Shop für Induktionskochplatte und Co.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.