0821 / 747 78 993 | Mo-Fr 08:00-17:00 Uhr
Versandkostenfrei in Deutschland ab 100,- € Bestellwert

Die Deutschen bauen ihre Küchen aus

10.06.2016 11:44

Die Küche im Mittelpunkt eines neuen Lebensgefühls

Die schwachen Zinsen animieren zum Geldausgeben, aber das ist nicht der einzige Grund, warum die Deutschen ihr Geld jetzt in die Küche stecken. Hochwertige Schrankfronten, steinerne Arbeitsplatten und deutsche Elektrogeräte sind heute feste Bestandteile der Küchenplanung – vor zwanzig Jahren galt ein solcher Standard noch als Luxus. Anstatt das Geld auf dem Konto im Wert verfallen zu lassen, geben die Deutschen es jetzt lieber aus. 2014 lag der Durchschnittspreis einer Küche noch bei 6054 Euro, im vergangenen Jahr lag der Durchschnittspreis bereits bei 6439 Euro.

Eine neue Esskultur hält Einzug in Deutschland

Die Lust am neuen Essen macht sich auch bei den Discountern bemerkbar – diese müssen jetzt mehr denn je um ihre Kunden kämpfen. Kundentoiletten, Sitzgelegenheiten und mehr Marken sollen wieder mehr Leute zu den Lebensmitteldiscountern locken. Die Deutschen lernen jedoch mehr denn je auf die Qualität der Lebensmittel zu achten und nutzen die Küche um den neuen Genuss zu zelebrieren.

Bei den Elektrogeräten in der Küche macht sich besonders eine Neuerung bemerkbar – die Induktionskochplatte wird jedes Jahr beliebter. Wer keine 6000 Euro für eine neue Küche ausgeben möchte, findet bei uns eine breite Auswahl an preiswerten, aber hochwertigen mobilen Induktionskochplatten.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.